Dr. med. Amir Karandish

Facharzt für Augenheilkunde

Tempelhofer Damm 125
3. OG (Fahrstuhl)
12099 Berlin

Telefon: 030 75702353
Fax: 030 75702354
eMail: praxisteam@augenarzt-berlin-tempelhof.de

Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2000

A A A

Kapsulotomie

Die häufigste (gut behandelbare) Komplikation der Staroperation ist die Ausbildung eines Nachstares. Bei knapp der Hälfte der Patienten bildet sich in den ersten drei bis fünf Jahren nach der Operation am verbliebenen Kapselsack eine unerwünschte Gewebemembran (Vorwachsen von Linsenzellen auf der hinteren Linsenkapsel hinter die Kunstlinse). Die Behandlung erfolgt dann durch Eröffnung der hinteren Linsenkapsel mittels Laserstrahl. Es entsteht ein Loch in der hinteren Linsenkapsel, durch das wieder klar gesehen wird.

Nachstarlaserung (Kapsulotomie)