Dr. med. Amir Karandish

Facharzt für Augenheilkunde

Tempelhofer Damm 125
3. OG (Fahrstuhl)
12099 Berlin

Telefon: 030 75702353
Fax: 030 75702354
eMail: praxisteam@augenarzt-berlin-tempelhof.de

Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2000

A A A

Dr. med. Amir Karandish

Beruflicher Werdegang

Dr. Amir Karandish
  • 1995–2001: Medizinstudium an der Freien Universität Berlin
  • 2001: Approbation als Arzt
  • 2001–2003: Assistenzarzt in der Klinik für Augenheilkunde des Vivantes Klinikum Neukölln, Berlin bei Chefarzt Prof. Dr. D.T. Pham
  • 2003: Assistenzarzt in der Augenarztpraxis, Berlin, Prof. Dr. A. Schölzel-Klatt
  • 2005: Promotion zum Dr. med., Doktorvater: Prof. Dr. Pham
  • 2007: Anerkennung als Facharzt für Augenheilkunde durch die Ärztekammer Berlin
  • 2003–2007: Facharzt in der Augenabteilung Schlosspark-Klinik, Berlin bei Chefarzt Prof. Dr. C. Erb
  • 2008 Niederlassung als Augenarzt

Wissenschaftliche Originalarbeiten

  • Wirbelauer C, Karandish A, Häberle H, Pham DT: Optical coherence tomography in malignant glaucoma following filtration surgery. Br J Ophthalmol 2003; 87:952–955
  • Wirbelauer C, Karandish A, Aurich H, Häberle H, Pham DT: Imaging of scleral expansion bands for presbyopia with optical coherence tomography. J Cataract Refract Surg 2003; 29:2435–2438
  • Karandish A, Wirbelauer C, Häberle H, Pham DT: OCT-Goniometrie vor und nach Kataraktextraktion bei engem Kammerwinkel. In Auffahrt GU, Welt R, Demeler U (Hrsg) 17. Kongreß der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation und refraktive Chirurgie, Biermann, Köln. S. 65–71
  • Karandish A, Wirbelauer C, Häberle H, Pham DT: Reproduzierbarkeit der Goniometrie mittels spaltlampen-adaptierter optischer Kohärenztomographie. Ophthalmologe 2004;6:608–613
  • Wirbelauer C, Karandish A, Häberle H, Pham DT: Noncontact goniometry with optical coherence tomography. Arch. Opthalmol 2005;123:179–185
  • Karandish A, Wirbelauer C, Häberle H, Pham DT: OCT-Goniometrie vor und nach Iridotomie beim Engwinkelglaukom. Opthalmologe 2006;
    1:35–39

Freie Vorträge

  • Karandish A, Wirbelauer C, Häberle H, Pham DT (2001): Goniometrie mittels optischer Kohärenztomographie. Berlin-Brandenburgische Augenärztliche Gesellschaft, Berlin, 1.–2. Dezember 2001
  • Karandish A, Wirbelauer C, Häberle H, Pham DT (2002): Goniometrie mittels spaltlampen-adaptierter optischer Kohärenztomographie. 100. Tagung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft, Berlin, 26.–29. September 2002
  • Karandish A, Wirbelauer C, Häberle H, Pham DT (2002): OCT-Goniometrie vor und nach YAG-Laser-Iridotomie beim akuten Engwinkelglaukom, Berlin-Brandenburgische Augenärztliche Gesellschaft, Berlin, 30. November bis 01. Dezember 2002
  • Karandish A, Wirbelauer C, Häberle H, Pham DT (2003): OCT-Goniometrie vor und nach Cataract-Operation bei engem Kammerwinkel. 17. Kongress der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokular-Implantation und refraktive Chirurgie, Ludwigshafen, 14. und 15. Februar 2003
  • Karandish A, Wirbelauer C, Häberle H, Pham DT (2003): OCT-Goniometrie vor und nach YAG-Laser-Iridotomie beim akuten Engwinkelglaukom.101. Tagung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft, Berlin, 25.–28. September 2003
  • Karandish A, Keuch R, Bleckmann H (2004): Differenzierte Diagnostik durch multifokales ERG und OCT bei segmentaler retinopathia pigmentosa 102. Tagung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft, Berlin, 23.–26. September 2004
  • Karandish A, Bleckmann H (2004) : Intravitreale triamcinolon-Injektion zur Behandlung des zystoiden Makulaödems bei Zentralvenenverschluss. „Eine OCT-Studie“. Berlin-Brandenburgische Augenärztliche Gesellschaft, Berlin, 3. und 4. Dezember 2004
  • Karandish A, Holak S, Niederstadt C (2005): Intravitreale triamcinolon-Injektion zur Behandlung des zystoiden Makulaödems bei Zentralvenenverschluss. 103. Tagung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft, Berlin September 2005
  • Karandish A, Fetter I., Heinrich S., Erb C (2006): Intravitreale Triamcinolon-Injektion zur Behandlung des zystoiden Makulaödems bei venösen Gefäßverschlüssen. Berlin-Brandenburgische Augenärztliche Gesellschaft, Berlin, 1. und 2. Dezember 2006
  • Karandish A, Erb C (2007): Wie entstehen die meisten Augenverletzungen. Wet-Lab „Wundversorgung am Auge“ Schlosspark-Klinik Berlin, 9.06.2007

Schriftbeiträge

  • Karandish A, Wirbelauer C, Häberle H, Pham DT (2001): Goniometrie mittels spaltlampen-adaptierter optischer Kohärenztomographie. Klin Monatsbl Augenheilkd. 218 (Suppl. 8): S6
  • Karandish A, Wirbelauer C, Häberle H, Pham DT (2002): Goniometrie mittels optischer Kohärenztomographie Ophthalmologe. 99 (Suppl.1): S67–68
  • Karandish A, Wirbelauer C, Häberle H, Pham DT (2002): OCT-Goniometrie vor und nach YAG-Laser-Iridotomie beim akuten Engwinkelglaukom. Klin Monatsbl Augenheilkd. 219 (Suppl. 7): S3
  • Karandish A, Wirbelauer C, Häberle H, Pham DT (2003): OCT-Goniometrie vor und nach Cataract-Operation bei engem Kammerwinkel. Klin Monatsbl Augenheilkd. 220 (Suppl. 1):S26
  • Karandish A, Wirbelauer C, Häberle H, Pham DT (2002): OCT-Goniometrie vor und nach YAG-Laser-Iridotomie beim akuten Engwinkelglaukom. Ophthalmologe. 100 (Suppl.1): S68
  • Karandish A, Keuch R, Bleckmann H (2003): Differenzierte Netzhautfunktionsdiagnostik bei segmentaler Retinopathia pigmentosa mittels mutifokalem ERG. Klin Monatsbl Augenheilkd. 220 (Suppl. 6):S11
  • Wirbelauer C, Karandish A, Häberle H, Pham DT (2003): OCT-Goniometrie zur Abklärung eines Kammerwinkelverschlusses. Klin Monatsbl Augenheilkd. 220 (Suppl. 6):S2
  • Karandish A, Keuch R, Bleckmann H (2004): Differenzierte Diagnostik durch multifokales ERG und OCT bei segmentaler retinopathia pigmentosa Ophthalmologe. 101(Suppl.1): S251
  • Karandish A, Bleckmann H (2004) : Intravitreale triamcinolon-Injektion zur Behandlung des zystoiden Makulaödems bei Zentralvenenverschluss. „Eine OCT-Studie“. Klin Monatsbl Augenheilkd. 221 (Suppl. 7):S4
  • Karandish A, Fetter I., Heinrich S., Erb C.
    Intravitreale Triamcinolon-Injektion zur Behandlung des zystoiden Makulaödems bei venösen Gefäßverschlüssen
    Berlin-Brandenburgische Augenärztliche Gesellschaft, Berlin, 1. und 2. Dezember 2006. Klin Monatsbl Augenheilkd. 223 (Suppl. 8):S13

Poster

  • Karandish A, Keuch R, Bleckmann H (2003): Differenzierte Netzhautfunktionsdiagnostik bei segmentaler Retinopathia pigmentosa mittels mutifokalem ERG. Berlin-Brandenburgische Augenärztliche Gesellschaft, Berlin, 5. und 6. Dezember 2003

Im Rahmen von zertifizierten Fortbildungen für Ärzte vorgetragene Referate

  • 25.06.2008, im NH-Hotel Berlin: Maculachirurgie - Indikationen, Techniken, Prognosen
  • 20.02.2009, in der Augenarztpraxis Dr. Karandish: Notfallmanagement in der ophthalmologischen Praxis
  • 21.02.2009, im Herrenkrug-Parkhotel Magdeburg: Diabetes mellitus und deren Folgeerkrangungen, Vorstellung Patientenkasuistiken
  • 19.09.2009, im Park-Inn Hotel-Weimar: Diabetes mellitus und deren Folgeerkrangungen, Vorstellung Patientenkasuistiken
  • 17.02.2010, in der Augenarztpraxis Dr. Karandish: Notfallmanagement in der ophthalmologischen Praxis
  • 16.02.2011, in der Augenarztpraxis Dr. Karandish: Notfallmanagement in der ophthalmologischen Praxis
  • 11.02.2015, in der Augenarztpraxis Dr. Karandish: Notfallmanagement in der ophthalmologischen Praxis
  • 01.03.2017, in der Augenarztpraxis Dr. Karandish: Notfallmanagement in der ophthalmologischen Praxis

Patientenschulungen für Diabetiker

  • 02.10.2010, An der Urania in Berlin: Prävention, Diagnostik und Therapie der diabetischen Retinopathie
  • 01.11.2010, Deutscher Diabetikerbund e. V.: Prävention, Diagnostik und Therapie der diabetischen Retinopathie